Ignition switch for motor vehicles with a reception for an additional device

Zündanlasserschalter für Kraftfahrzeuge mit einer Aufnahme für eine Zusatzeinrichtung

Interrupteur de démarrage pour véhicules automobiles avec récepteur pour un dispositif additionnel

  • Inventors:
  • Assignees: Standard Establishment
  • Publication Date: April 05, 1995
  • Publication Number: EP-0646939-A1

Abstract

Zündanlasserschalter sind hochwertige und für die einwandfreie Funktion von Kraftfahrzeugen besonders wichtige Bauteile. Sie haben sich gerade in letzter Zeit auch als ein für die Sicherheit von Fahrzeugen gegen Diebstahl und unbefugten Gebrauch besonders wichtiges Zubehörteil erwiesen. Hierfür sind die verschiedensten Zusatzeinrichtungen erforderlich, die entweder schon ab Werk oder auch zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt mit oder an dem Schalter eingebaut werden müssen. Um dies jederzeit ohne konstruktive Änderungen in einfacher Weise zu ermöglichen, ohne daß der Zündanlasserschalter deswegen gegen eine andere Schalterkonstruktion ausgewechselt werden muß, ist vorgesehen, daß das Gehäuse (4) des Zündanlasserschalters (1) einen seitlich hervorstehenden Gehäuseansatz (5) mit einer Aufnahmeöffnung (6) für einen Einschub (7) mit der Zusatzeinrichtung (3) aufweist, der die Aufnahmeöffnung (6) vollständig abdeckt und mittels einer lösbaren Schnapprastverbindung an den Gehäuseansatz (5) anklippbar ist. Dies ermöglicht eine einheitliche Ausführung des Zündanlasserschalters mit integriertem Gehäuseansatz und zugehörigem Einschub für die Aufnahme der verschiedensten Zusatzeinrichtungen. Derartige Zündanlasserschalter können daher in großen Stückzahlen ohne jede konstruktive Änderung gefertigt und auch nur in dieser einheitlichen Ausführungsform montiert werden. Dies verbessert nicht nur die Herstellung und die Montage von Zündanlasserschalter und Zusatzeinrichtungen, sondern vereinfacht auch deren Lagerhaltung in prägnanter Weise.
Combined ignition/starter switches are high quality components which are particularly important to the correct operation of motor vehicles. They have recently also been used as an accessory which is particularly important for protection of vehicles against theft and unauthorised use. A wide range of additional devices is required for this purpose which must be installed either at the manufacturer's works or else at a later point in time in conjunction with or on the switch. In order to make this possible at any time without any structural changes and in a simple manner, without the combination ignition/starter switch having to be replaced by a different switch design for this purpose, it is proposed that the housing (4) of the combination ignition/starter switch (1) have a laterally projecting housing attachment (5) with a retaining opening (6) for an insert (7) containing the additional device (3), which insert (7) completely covers the retaining opening (6) and can be clipped to the housing attachment (5) by means of a detachable snap-action latching connection. This makes it possible to design the combination ignition/starter switch as a standard item with an integrated housing attachment and associated insert for accommodating a wide range of additional devices. Such combination ignition/starter switches can thus be manufactured in large quantities without any design change and can also be assembled only in this standard embodiment. This improves not only production and assembly of the combination ignition/starter switches and additional devices, but also simplifies their storage in a positive manner. <IMAGE>

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-1926723-A1November 26, 1970Ymos Metallwerke Wolf & BeckerZuend- und Lenkschloss
    DE-3318415-C1August 23, 1984Huelsbeck & FuerstSteering-wheel and ignition lock for motor vehicles
    EP-0497661-A1August 05, 1992Valeo ElectroniqueInterrupteur d'antivol pour véhicules automobiles

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (5)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-10025651-C2April 10, 2003Delphi Tech IncAbziehsperre für einen Schlüssel aus einem Zündanlassschalter eines Kraftfahrzeuges
    DE-19842224-A1April 06, 2000Siemens AgZündanlaßschaltermodul sowie Verfahren zum Herstellen eines Zündanlaßschaltermoduls
    DE-19842224-C2October 17, 2002Siemens AgZündanlaßschaltermodul sowie Verfahren zum Herstellen eines Zündanlaßschaltermoduls
    US-6764428-B2July 20, 2004Delphi Technologies, Inc.Locking arrangement for preventing a key from being pulled out of an ignition starting switch of a motor vehicle
    WO-0189888-A1November 29, 2001Delphi Technologies Inc.Dispositif anti-retrait permettant d'empecher le retrait d'une cle d'un commutateur d'allumage d'un vehicule